Seminar

Kundenorientierte Kommunikation Modul 1: Kommunikation im direkten Kundenkontakt

Termine und Orte

Inhalt

Wie funktioniert zielgruppenorientierte Kommunikation? Ob im Kundengespräch oder am Arbeitsplatz – Kommunikation gehört zu den elementarsten Tätigkeiten in unserem Berufsalltag. Wie können Konflikte und/oder Beschwerden durch eine deeskalierende Gesprächsstrategie gelöst werden? Das Seminar vermittelt Ihnen die wichtigsten Kenntnisse und Methoden der effektiven Gesprächsführung. Dabei werden kommunikative Übungselemente zu verschiedenen Situationen aus Ihrem Alltag trainiert und anschließend gemeinsam reflektiert.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars "Kundenorientierte Kommunikation Modul 1: Kommunikation im direkten Kundenkontakt" sind folgende Themen:

  • Grundlagen kundenorientierten Verhaltens – Ein Leitfaden als Basis für Ihre Gespräche
  • Persönliche Wirkungsmittel für den gelungenen ersten Eindruck
  • Beschwerdegespräche führen – Nutzen Sie eine Beschwerde für die aktive Kundenbindung
  • Wirkungskriterien für ein professionelles Auftreten
  • Erwartungen und Bedürfnisse von Kunden
  • Umgang mit Aggression und Provokation – In Grenzsituationen souverän auftreten
  • Ablehnung von Kundenwünschen – Wie sage ich richtig „Nein“

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen mit Kundenkontakt

Ihre Vorteile

  • Sie entwickeln Fingerspitzengefühl im Umgang mit Ihren Kunden
  • Sie fördern und verbessern Ihren Kommunikationsstil
  • Sie erproben die erlernten Inhalte an praktischen Fallbeispielen

Referenten

Christiane Meinicke
Expertin für Coaching, Dialog Kultur, Führungskräfte-, Mitarbeiter- und Teamentwicklung
Angebotsnummer:SE588
Der nächste Termin:10.04.201809:30 Uhr bis 17:00 UhrWeitere Termine
Ort:BochumEBZ Europäisches BildungszentrumSpringorumallee 20,44795 BochumWeitere Orte
Kosten: 340,00 € *

Seminargebühren

* inkl. Catering und Veranstaltungsunterlagen
Zur Anmeldung Inhouse-Training PDF herunterladen
Teamleiter PE-Beratung
Pascal Hendricks
+49 234 9447 575
+49 234 9447 599
akademie@e-b-z.de